scheibster.de - Bekenntnisse eines Raketenwissenschaftlers
signalfeuer.

2007-12-20

Klimaschutzweisheit der Woche

Zahnschmelz ist kein Anzeichen der globalen Erwärmung.

Kommentare:

Phil hat gesagt…

Herderwärmung AUCH NICHT :)

Scheibster hat gesagt…

Sehr richtig. :-)

Meise hat gesagt…

Fliegende Hitze vielleicht?

Scheibster hat gesagt…

Fliegende Hitze? Auf jeden Fall, liebe Frau Meise. Wärmende Globalisierung. Uh. :o)

Frau Vivaldi hat gesagt…

Uh, ich beginne unfreiwillig zu assoziieren.. Hilfe! Diese Bilder.. geht weg..

Scheibster hat gesagt…

Ach, beste FrauVau, lieber fliegende Hitze als nie geflogen, hätte ich jetzt fast geschrieben.

Es wird Zeit fürs Wochenende. Aber so was von.

Gnaur hat gesagt…

Zart schmelzende Zähne sind immerhin ein Zeichen dentaler Mißstände. So wie zart mälzende Brauer Zeichen zerebraler Erwärmung zeigen. Aber nur an ungeraden Tagen. Was bei Zähnen wiederum spangende Korrekturen nach sich zieht. Solange der Schmelz hält. Ansonsten soll es Leute geben, die globale Erwärmung regionaler Unterkühlung vorziehen. Aber das ist, wie wir alle wissen, ein zahnloser Tiger.

So, das wollte ich immer schon mal los werden.

Scheibster hat gesagt…

Mein lieber Herr Gnaur, oder noch besser: Mein lieber Herr Gesangsverein. Treffender hätte ich es auch nicht ausdrücken können. Nun, habe ich ja auch nicht.