scheibster.de - Bekenntnisse eines Raketenwissenschaftlers
signalfeuer.

2007-06-15

Go away, punk. You made my day.

Es scheint, als würde eine sehr leidige, nervenaufreibende Episode in meinem Leben sich ihrem Ende neigen.

Mein alter Vermieter ist einer der wenigen Menschen, die mir nicht im Dunklen begegnen sollten. Er brachte es nicht nur auf Platz Eins der Leute, denen ich alles Schlechte dieser Welt wünsche, er hat sich sogar seine eigene Schublade in diesem Blog verdient.

Falls jemand glaubt, der altersstarrsinnige Sturkopf sei verstorben, so irrt er sich. Nein, noch im Mai schickte er mir die Nebenkostenabrechnung. Und nun, nachdem ich die offenbar berechtigte Nachzahlung pünktlich und vollständig geleistet habe,* flattert mir mit einem sehr kurzen Kurzbegleitschreiben das Original der Mietbürgschaft in meinen Briefkasten.

Wow.

Es scheint, dass er entweder vergessen hat, dass die Inanspruchnahme der Bürgschaft für seine unverschämten Forderungen wegen meiner Einrede noch nicht ausbezahlt worden ist, oder dass er schlicht und einfach resigniert hat. Erstere Möglichkeit halte ich für unwahrscheinlich, da Geld vermutlich das Letzte sein wird, an das er in seinem Leben noch wird denken können. Seine Frau vergisst er sicher noch vorher.

Im Umkehrschluss heißt das, dass ich ihn tatsächlich zermürben konnte und die Gerechtigkeit schlussendlich einen Sieg feiern kann. Und so wahr ich Raketenwissenschaftler bin, das wird gefeiert werden! Und zwar am besten mit den 374,19 EUR, die er eben nicht von mir einsacken konnte.

Zur Einstimmung fehlt nur noch das passende Siegerlied. Bittesehr.


"I've paid my dues..."
_______________________________
*...wie ich auch jede andere berechtigte Forderung von ihm stets pünktlich beglich.

Kommentare:

MacLeod hat gesagt…

Schade! Ich hätte mich über weitere amüsante Geschichten über deinen Vermieter und dich gefreut!! Naja.......! (Hehe, nein im Ernst: Freut mich für dich!)

Scheibster hat gesagt…

Wer weiß, wenn ich ihm noch einmal im Dunklen begegnen sollte, kann ich bestimmt eine lustige Geschichte darüber schreiben. :-)

Phil hat gesagt…

374,19 Euro - das reicht ja noch nicht mal für ein Mittagessen bei Euch ... http://scheibster.blogspot.com/2007/06/mahlzeit-fr-millionre.html

Scheibster hat gesagt…

Hehe. Ich werde Abendessen gehen, da kostet es nur noch die Hälfte, weil es dann nicht mehr ganz frisch ist. :-)

wort-wahl hat gesagt…

da müssten sie ja jetzt fast eine runde für die blogroll ausgeben, herr scheibster... ^^

Lars hat gesagt…

Gratuliere Scheibster! Will nur wissen ob Du wirst auch so ein Kron und Umhang tragen beim Siegesfest?
Würde gern die Fotos sehen.

Mephistascripts hat gesagt…

"Kommt alles irgendwann zurück.", wie irgendwer Kluges mal sagte. Oder vielleicht war der auch doof, der das gesagt hat, das kann auch sein. Ihnen auch ein schönes Wochenende, hau die Patte auf Tasche auf Kopp!

der.Grob hat gesagt…

einen ausgeben klingt gut. ich schließe mich frau wort-wahl an. wann und wo?

der.Grob hat gesagt…

(ich würde dann auch - nach etwa 20 bier - das obige lied zum besten geben.)

Scheibster hat gesagt…

@Wort-Wahl: Am 24. könnte ich Ihnen ein Rhön Sprudel ausgeben, Frau Wahl.

@Lars: Krone und Umhang? Mindestens. :-)

@Mephistascripts: Jawollja!

@der.grob: Vermutlich am 24.06. bekommt die Frau Wahl... Aber das steht ja schon oben. Sie bekommen auch ihre 20 Bier, Herr Grob, wenn Sie dafür auch singen. :-)