scheibster.de - Bekenntnisse eines Raketenwissenschaftlers
signalfeuer.

2007-02-11

Pappnasen aufziehen

Gestern war es einmal wieder so weit: Ich holte mir meine alljährliche Dosis Fasching. Oder Karneval. Oder Fastnacht. In Hessen wird da nicht so leidenschaftlich unterschieden.

Jedenfalls das, wo es verkleidete Menschen gibt und vermeintlich zwanghafte Fröhlichkeit. Frohsinn ist zwar Pflicht, weil man sonst auch zu Hause schmollen kann, aber die Schwarze Sieben hat es mir alles andere als schwer gemacht. Mit einem wundervollen, lokal eingefärbten und mit Leidenschaft dargebrachten Programm aus Tanz und Büttenreden haben die Beteiligten die beste Leistung seit Jahren hingelegt.

Ich als alter Karnevalsmuffel habe mich tatsächlich köstlich amüsiert. Und alle anderen auch. Und zwar so sehr, dass am Ende der Sitzung noch Stunden auf Stühlen, Bänken und Tischen getanzt und gefeiert wurde. Ich habe ja Frau K. in Verdacht, einige Leute angestachelt zu haben, mich auf den tollen Musikschnitt des Showballetts anzusprechen, aber sei's drum. Gefreut hat es mich trotzdem.


Shake it, ladies and gents.

Insofern an dieser Stelle ein dreifach donnerndes "Fribbisch helau", und das Versprechen, dass ich mich auch dieses Jahr wieder selbstopfernd als Musikschnitte anbieten werde.

Kommentare:

Frau K. hat gesagt…

Lieber Scheibster,

vielen Dank für diesen sehr schönen Beitrag und das viele Lob, Frau D. und ich sind wirklich sehr gerührt! Es freut uns sehr, dass Dir und Sandra die Sitzung gefallen hat und Ihr Spaß hattet. Ich habe niemanden zu Lob angestachelt, Dein Musikschnitt ist einfach klasse und alles Lob kam von Herzen. Natürlich nehmen wir Dein Angebot gern an, und werden somit auch dieses Jahr wieder gemeinsam über unserer Musik brüten. Wir freuen uns schon! Helau & närrische Grüße von der ziemlich fertigen Frau K. (ich fürchte, ich werde alt)!

Scheibster hat gesagt…

Da freue ich mich aber, dass Du Dich zusammen mit der Frau D. freust, Frau K.

Mit dem Angebot erspare ich euch nur entwürdigende Szenen der Bettelei. :-) Blöde eigentlich.