scheibster.de - Bekenntnisse eines Raketenwissenschaftlers
signalfeuer.

2007-02-27

Alarmstufe Tot

Macht das Alter doch weise? Steven Seagal*, nicht mehr ganz so taufrischer Action-Star, im früheren Leben angeblich ein Mönch und mittlerweile auch zum Musiker gereift, will keine Fortsetzung von "Alarmstufe Rot".


Steven Seagal, als es noch keine Farbfotos gab (Quelle: IMDB)

Ich bin beruhigt. Er mag asiatische Kampfkunst beherrschen, und er kann definitiv besser Musik machen als Schauspielern. Ich habe ihn zwar noch nicht singen hören, aber ich habe ihn einst in "Alarmstufe Rot 2" gesehen.

Hat mich für immer geheilt.

Deswegen: Danke, Steven, für diesen Verzicht. Ich leihe mir vom Nachtwächter auch mal deine Platte aus.

___________________
*...vom Klapsenschaffner auch liebevoll "Die Kampfwurst" genannt

Kommentare:

PropheT hat gesagt…

Wenn er schauspielern könnte wäre er cool. Gibt ihm ja auch keiner mal ne Rolle die von seinem Schema abweicht.

Scheibster hat gesagt…

Hey, wenn ich schauspielern könnte, wäre ich auch cool. :-)

Für eine Rolle jenseits seines Schemas wird es eines Mutigen bedürfen, und die sind selten in Hollywood.

MacLeod hat gesagt…

Lass den Dicken doch... Der entwickelt sich im moment zum legitimen Nachfolger von Bud Spencer!!! Sein ganzen Filme der letzten Zeit sind/waren schwer unterhaltsam und saukomisch... wenn auch nicht gewollt bzw. unfreiwillig:-)))

Scheibster hat gesagt…

Richtig. Und ich verschwende meine Zeit gerne anderweitig. :-)

eon hat gesagt…

Geschauspielert hat er doch noch nie. Ich wette, Seagal denkt immer, das passiert alles in Wirklichkeit und er hat schon ein paar mal die Welt gerettet.

Scheibster hat gesagt…

Dass er so blöde ist, glaube ich nun wieder nicht.

Wie gesagt, nix gegen den Herrn Seagal, aber Filmemachen sollte er denen überlassen, die sich damit auskennen. :-)