scheibster.de - Bekenntnisse eines Raketenwissenschaftlers
signalfeuer.

2006-11-10

Sein Name ist Urlaub

Ja, sein Name ist Farin U. und im Rahmen seiner "Heiss! Heiss! Heiss!"-Tour hat er gestern abend die Frankfurter Jahrhunderthalle gerockt, inklusive meiner Freundin, Markus, Sebastian und mir.* Ganz alleine hat er das nicht geschafft: Als Verstärkung hatte er das Racing Team dabei, und das alles zusammen war dann das Farin Urlaub Racing Team (kurz: F.U.R.T.).


Nicht Thunderthai, der besonders scharfe Asia-Imbiss

Wer glaubt, der Gitarrist der Ärzte stehe im Schatten seiner Stammkombo, der irrt. Er ist einer der besten Gitarristen, die Deutschland zu bieten hat, und doch bleibt er stets die Personifizierung des Understatements ohne große Eitelkeiten. Er verbreitet Spaß, selbst wenn er wie gestern heiser und mit Tee (!) auf die Bühne kommt. Das Publikum liebt ihn, und setzt sich bei "Zehn" schließlich sogar auf den Boden, um beim Refrain mit aller Energie durch die Halle zu springen. Von der gleichen Geste lässt sich Herr Urlaub noch zu einer ungeplanten Zugabe hinreißen, die ein rundum gelungenes Konzert nach über zwei Stunden Länge zu einem (vor allem für das vollkommen erschöpfte Publikum) wohlverdienten Ende bringen.


F.U.R.T. auf der Bühne

Übrigens: Wer noch keinen Eindruck von Farin Urlaubs Solowerken hat, kann hier legal und kostenlos die B-Seiten seiner Singles aus dem ersten Album "Endlich Urlaub" downloaden.

______________________
*Ich alleine musste sicher fünfzig Liter Schweiß von mir geben und bin heute ordentlich heiser.

Kommentare:

der.Grob hat gesagt…

farin schreibt die besseren ärzte-songs. das war schon immer so. (jetzt isses endlich raus. ^^)

Scheibster hat gesagt…

Da ist etwas Wahres dran. Farin schreibt die besseren Songs - und offenbar auch mehr.