scheibster.de - Bekenntnisse eines Raketenwissenschaftlers
signalfeuer.

2006-10-30

In die Röhre schauen

Eben war der Herr Wissem bei mir. Der Herr Wissem ist auch Raketenwissenschaftler und hatte gerade eine Forschungspause eingelegt. Das geht unauffälliger, wenn man fünf Stockwerke weiter unten pausiert.

Der Herr Wissem hat sich einen tollen Superduper-106cm-Plasma-Fernseher gekauft und findet den ganz superduper klasse.



Ich finde das auch superduper prima für den Herrn Wissem. Aber jetzt will ich auch einen, und zwar superduper dolle.

Ich fürchte nur, dass ich superduper in die Röhre schauen werde. Im doppelten Sinne.

Grumpf.

Kommentare:

hplar hat gesagt…

!gNiLdRe iH

!dLiB aMiRp nIe rEhEsNrEfNeRhÖr nIe hCuA tReFeIl lAnGiShEsNrEf nElAmRoN mEnIe tIm
!eLiEtHcAn eReTiEw hCoN sIeRpSfUaKnIe mEd rEsSuA tAh mRiHcSdLiBaMsAlP nIe oS dNu
mRiHcSdLiB-aMsAlP/iKiW/gRo.aIdEpIkIw.eD//:pTtH

!sSeUhCsT dNu...

Scheibster hat gesagt…

Danke für den Hinweis. Blöde nur, dass ich danach immer eine Hirnblutung habe und mir eine neue Brille wünsche. :-)

hplar hat gesagt…

aHaHuM

?sIeWnIh mEd nEgEw rEdO rEhEsNrEf mEd nEgEw

(-8<

Scheibster hat gesagt…

.eSiEwBeIrHcS rEd NeGeW

hplar hat gesagt…

?oSeIw
!rAbSeL tUg dND cHiLtnEdRo nÖhCs hCoD tSi eId
!eGnIlDrE eSeId - sTsTsT

Frau K. hat gesagt…

Liebes Alien,
magst Du nicht wieder auf Deinen Heimatplaneten zurückkehren? Dort sind alle Deine Freunde und Du bist bestimmt viel glücklicher dort als hier. Du darfst auch meine Kollegin mitnehmen, ok?

Irgendwie sind doch alle Männer gleich. Ich war heute in der Mittagspause mit meinem Freund im Media Markt im Nordwestzentrum . Und was begeisterte ihn (und mich nicht im geringsten)? Ein riesiger Fernseher, dessen Rahmen bunt beleuchtet ist und diese Farbe wechselt sogar dem Fernsehbild entsprechend. Kostenpunkt stolze 4300,00 Euro. Für mich dagegen ist an einem Fernseher nur wichtig, dass 1. ich alles gut erkennen kann (in bunt - klar) und 2. dass meine Serien rauskommen. Und da sage noch einer wir Frauen sind kompliziert...

Scheibster hat gesagt…

Wichtiger Unterschied: Hier geht es um Technik, die vor allem Männer begeistert.

Bei Kleidung, insbesondere bei Schuhen, wäre das nämlich genau anders herum: Hauptsache nicht zu teuer und passt. :o)

hplar hat gesagt…

.k uArF aLlAh

!gItSuL eS tSi rEiH - eOn
!tNaSsErEtNi hCuA dNiS eGnIlDrE
!sNeIlA eTtEn hCuA sE tBiG rEiH dNu

oAiC

Springfloh25 hat gesagt…

106cm ist für Leute, die an ner neuen Brille sparen wollen. Nicht mehr, nicht weniger - wenn schon groß, dann doch bitte gleich n Beamer. Jawohl!

Weiteres Argument:
so´n Ding muss doch verdammt schwer und/oder unhandlich sein und wenn der mal beim umzug durch die Finger fluscht, au Backe! Spricht übrigens auch wieder für den Beamer. Und für den technischen Kleckermännerkram: so´n Dolbydingsbumrundherum!

Scheibster hat gesagt…

Liebe Frau Springfloh, einen Beamer fände ich auch toll, doch der ist sehr viel umgebungsabhängiger als ein Fernseher (Lichteinfall, Positionierung etc.). Den Beamer installiert man am besten zuerst, und baut dann das Haus / die Wohnung drum herum. 106 cm sind etwas für Leute, die keinen Platz für eine Beamerleinwand haben. :-)

Zudem wiegt so ein TV zwischen 30 und 40 kg, was ihm zum einen eine gewisse Standfestigkeit verschafft und zum anderen für jeden nicht leistenkranken Kerl unter 65 Jahren zu tragen sein sollte.

Und was die Surroundtechnik angeht: Da verlässt man(n) sich ohnehin nicht auf den Fernseher, sondern auf die entsprechende A/V-Receiver / Surroundlautsprecher-Kombination. :-))

wolf hat gesagt…

Ich hatte fünf Jahre keinen Fernseher und habe nun leider Zugang zu einem. Der ist ganz normal und ich gucke trotzdem zu viel. Wäre wohl nicht besser, wenn mehr Technik drin wäre.

Wenn ich aber ein besonderes Seherlebnis haben möchte, dann gehe ich ins Kino, setze mich in die erste Reihe und nehme die Brille ab.
Das haut viel mehr rein als Plasma.

Scheibster hat gesagt…

Ha, dann weiß ich ja, wer im Fantasia Filmtheater immer mit weit aufgerissenen Augen ganz vorne sitzt. :-)

wolf hat gesagt…

Da ist die Leinwand fast ein bißchen klein ...
; )

Scheibster hat gesagt…

Stimmt. Da fällt mir just ein, wie ich einst bei "Contact" im Kinopolis im Kino 1 in der zweiten Reihe ganz rechts saß. Der Film war zum Glück auch so schon doof.